Svenska    

 

Mallorca sunbathing

     
 


Startseite


Nord

Ost

 Cala Agulla
 Cala Anguila
 Cala Barca
 Cala Bona
 Cala Celada
 Cala d'Or
 Cala Gat
 Cala Llombards
 Cala Mandia
 Cala Mesquida
 Cala Millor
 Cala Mitjana N
 Cala Mitjana S
 Cala Mondrago
 Cala Morlanda
 Cala Murada
 Cala Ratjada
 Cala s'Almunia
 Cala Sa Marjal
 Cala Sa Nau
 Cala Santanyi
 Cala Torta
 Cala Varques
 Calas Mallorca
 Calo des Burgit
 Calo des Moro
 Calo des Pou
 Calo Marmols
 Canyamel
 Font de Sa Cala
 Porto Colom
 Porto Cristo
 Sa Coma
 S'Amarador
 S'Illot

Süd

West

Palma


Karte

Hotels

Aktivitäten

Mietwagen

Wetter


 

 

 
Mallorca OstStrände an der Ostküste

Der östliche Teil Mallorcas bietet seinen Besuchern eine Vielfalt, die nirgendwo sonst auf der beliebten Urlaubsinsel zu finden ist. Berge, Sandstrände, felsige Buchten, moderne Urlaubsorte und charmante Dörfer – dieser Teil Mallorcas bietet all das und noch mehr.

Diese Vielfalt gilt auch für die Strände. Hier gibt es sowohl abgelegene Buchten und lange Sandstrände, als auch einige der beliebtesten Urlaubsdestinationen Mallorcas.

Allerdings ist die Ostküste wohl am besten für die Strände bekannt, die tief in den schönen, felsigen Buchten liegen. Auf spanisch beinhaltet der Name der Strände häufig das Wort cala, das bekannteste Beispiel sind wahrscheinlich die fünf tollen Strände in der Nähe des beliebten Urlaubsortes Cala d’Or. Weiter im Südwesten finden Sie eine weitere berühmte Cala: Der Naturstrand Cala Mondrago liegt in einem tollen Nationalpark.

Für all jene, die Lust auf einen längeren Spaziergang (min. 5km) haben, lädt der Calo de Marmols mit tollen Felsen und kristallklarem Wasser ein. Die Wanderung führt durch eher unwegsames Gelände, der Strand ist daher meist wenig besucht – selbst in der Hauptsaison. Der viertelstündige Spaziergang zum ebenso schönen Strand Cala Varques ist weniger anspruchsvoll, dies schlägt sich jedoch auch in der Anzahl der Besucher im Juli und August nieder.

Die Ostküste Mallorcas beheimatet viele beliebte Urlaubsorte, die größten davon Cala Millor, Sa Coma und Cala Ratjada. Alle drei Urlaubsorte sind gepflastert mit großen All-Inclusive Hotels, Geschäften, Restaurants, großen Stränden und einem aktiven Nachtleben für junge Menschen. Das tolle Cala d’Or ist etwas exklusiver und ruhiger. Hier kommen viele Stammgäste seit Jahren hin.

Hinter der Küste finden Sie viele interessante Orte, die einen Besuch wert sind. Insbesondere der Ort Artà, der Ihnen trotz des touristischen Einflusses eine echte und authentische Mallorca-Erfahrung bieten wird. In den kleinen, engen Straßen können Sie Produkte von vielen lokalen Handwerkern und Künstlern kaufen und Dienstags brummt der örtliche Markt mit Leben. Eine weitere spannende Stadt ist Felanitx, sie ist für ihren Wein bekannt. Hier können Sie Sonntags morgens auf den Markt gehen.


Cala Torta Mallorca   Calo des Moro Strand Mallorca
 

 
  Mallorca Ostküste - Karte
Die drei großen Urlaubsorte Cala Millor, Sa Coma und Cala Ratjada liegen im nördlichen Teil der Ostküste, Cala d’Or etwas weiter südlich.

 
   
 

Impressum · Privacy policy